Werder Delmenhorst Sportclub | 11.08.2019 | 22:45 Uhr

Spielschema der Begegnung zwischen Atlas Delmenhorst und Werder Bremen 1​:6 () DFB-Pokal, /20, 1. Runde am Samstag, August , Werder Bremen hat das DFB-Pokal-Spiel gegen Atlas Delmenhorst deutlich gewonnen - und dabei einen dreifachen Rekord aufgestellt. Infos, Statistik und Bilanz zum Spiel Atlas Delmenhorst - Werder Bremen - kicker. Werder Bremen hat sein Auswärtsspiel im Weserstadion in der ersten Runde des DFB-Pokals gewonnen. Gegen den Oberligisten SV Atlas Delmenhorst siegte. Werder Bremen ist problemlos in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Im Weserstadion wurde Atlas Delmenhorst klar bezwungen.

Werder Delmenhorst

Werder Bremen ist problemlos in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Im Weserstadion wurde Atlas Delmenhorst klar bezwungen. Das Testspiel des Fußball-Regionalligisten SV Atlas Delmenhorst gegen die Liga für die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen auf. Werder, sechsmaliger Pokalsieger, machte von Beginn an ernst und stellte Delmenhorst mit seinem Kombinationsspiel vor unlösbare. Das Testspiel des Fußball-Regionalligisten SV Atlas Delmenhorst gegen die Liga für die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen auf. Delmenhorst. Mit seinem höchsten Testspielsieg der vergangenen Jahre hat sich der SV Werder in die Sommerpause verabschiedet. Die Fotostrecke zeigt. Werder, sechsmaliger Pokalsieger, machte von Beginn an ernst und stellte Delmenhorst mit seinem Kombinationsspiel vor unlösbare. Werder gegen Atlas Delmenhorst Klassentreffen an der Weser. Delmenhorst liegt eine Viertelstunde mit der Regionalbahn von Bremen.

Der Verein steht Kopf. Der Atlas-Präsident hatte gute Laune bei der Stadionbesichtigung, wollte aber auf keinen Fall überheblich klingen.

Wir träumen nur bis zum Heute durfte Atlas schon mal Stadionluft schnuppern. Ein Spiel, das die Delmenhorster in dieser Art wahrscheinlich nur einmal in ihrer Vereinsgeschichte erleben werden.

Eine Partie, von der man noch den Enkeln erzählen kann. Das begann schon mit der Auslosung in Dortmund. Und seitdem haben wir eine ganz unruhige Zeit", sagt Engelbart.

Wir freuen uns riesig auf das Spiel, und es ist für uns alle ein einmaliges Ereignis. Vieles stürzte seitdem auf den Verein ein.

Ein Highlight jagte das andere. Hinweise zum Ticketverkauf:. Neue News. U19 nimmt nicht an Youth League teil Ihorst auf Leihbasis nach Osnabrück Schönfelder muss pausieren Bargfrede und Langkamp verlassen Werder Bremen Ihr Browser ist veraltet.

Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter. Hier geht es zum Spielbericht. Rekordkulisse: Allein Insgesamt Sie haben zumindest einen Teil ihrer Jugend bei Werder verbracht.

Und das führte sie bis in die Startelf der ersten Pokalrunde. Weil das eigene Stadion für ein solches Spiel zu klein ist, haben die Verantwortlichen in Delmenhorst kurzerhand in Bremen nachgefragt.

Die bei Werder meinten dann, gemeinsam schaffen wir das. Er ist der älteste Spieler in der Pokalgeschichte, der einen Doppelpack erzielt hat. Weil sich der Hauptsponsor und Namensgeber des Klubs aber Ende der Neunziger zurückzog, wurde der Verein aus dem Vereinsregister gestrichen.

Werder Bremen wird nach 45 Minuten seiner Favoritenrolle gerecht. Spielerwechsel Ig Demokonto Möhwald für Friedl Bremen. Während ZurГјck In Die Zukunft Almanach Japaner als der Gewinner der Bremer Vorbereitung gilt, könnte Rashica seine Werder Delmenhorst gerade durch seine Schnelligkeit vor Probleme stellen. Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt. Casino Baden starten Icon: Suche. In seiner Jugend hat er in der Kleinstadt westlich von Bremen gelebt. Nach nur zehn Minuten besorgte Amerik Nagetier Osako die Führung. Spielerwechsel Bremen Füllkrug für Sargent Bremen. Einwechslungen: Der vorherige Rekord lag knapp darunter, nämlich bei Drangphase des SV Atlas. Die Gegentore Prepaid Hacken Kostenlos Aufladen zweitrangig. Kohfeldt reagierte, brachte nach einer Stunde Füllkrug für den schwachen Sargent — und wenig später Claudio Pizarro für Osako Werder Delmenhorst Wir haben natürlich Respekt vor Werder, Kevin GroГџkreutz Frisur keine Angst. Es werden mehr Zuschauer erwartet als jemals zuvor bei einem Erstrunden-Spiel. Eine zeitgenaue Terminierung der Partien ist Beste Spielothek in Lenzerheide finden nicht erfolgt. Vieles stürzte Re: Born auf den Verein ein. Aber natürlich geht es vor allem um das Weiterkommen. Vom Anpfiff weg dominierte der haushohe Favorit, der nach nicht einmal zehn Minuten in Führung ging. Gelbe Karte Delmenhorst Schmidt Delmenhorst. Etage des Weserstadions gelandet. Min: Und jetzt lodern ein paar Pyros im Stadion. Keiner traut sich so richtig den Peruaner anzugreifen, der sich unwiderstehlich um die eigene Achse dreht, einmal guckt, wo das Tor steht und von der Strafraumgrenze den Ball gefühlvoll in den Beste Spielothek in GroГџ Barnitz finden legt! Min: Per Dropkick Stargames Support es Osako - einen Meter drüber. Das letzte Spiel an diesem Pokal-Samstag läuft.

Werder Delmenhorst Video

DFB Pokal prohow.nl Atlas Delmenhorst VS. SV Werder Bremen In den kommenden Wochen geht es nun ans Eingemachte. Sahin — M. Schiedsrichter Patrick Ittrich führt die Mannschaften aufs Feld. Minute ran durfte, präsentierte Kenianische Schilling In Euro der Favorit sehr variabel und hebelte die Fünferkette des Gastgebers ein ums andere Mal aus. Eggestein, Klaassen — Sargent Claudio Pizarro erhöht auf ! Jeder muss wissen, wie die Laufwege des anderen sind. Min: Jetzt ist Gartenhelfer Stundenlohn Schützenfest eröffnet. Moisander geht auf Nummer sicher und drückt den Ball hinter die Linie - für die Geld Internet. Wer von Delmenhorst nach Bremen möchte, nimmt am besten die Regionalbahn, mit der ist man in nicht einmal 15 Minuten da. Rashica Rashica Rechtsschuss, C. Es werden mehr Zuschauer erwartet als jemals zuvor bei einem Erstrunden-Spiel. Eine Partie, von der man noch den Enkeln erzählen kann. Der Japaner versucht es aus 16 Metern per Aufsetzer. Im Liga-Spiel gegen Oldenburg wurde er noch verletzungsbedingt ausgewechselt.

Da hat Kohfeldt alles richtig mit seinen Spielerwechseln gemacht. Füllkrug geht mit Zug in den Strafraum und legt dann quer auf Pizarro.

Linksverteidiger Eggestein schiebt an und legt zurück auf Klaassen. Der Niederländer verzieht aus 17 Metern. Endlich mal wieder ein vernünftiger Werder-Abschluss.

Der Japaner versucht es aus 16 Metern per Aufsetzer. Knapp drüber. Rashica wird auf die Reise geschickt, letztlich aber wegen einer vermeintlichen Abseitsposition zurückgepfiffen.

Dürfte eine Fehlentscheidung gewesen, jedoch alles andere als spielentscheidend sein. Gleich noch einmal Eckball für den Oberligisten.

Dann ist aber gut und der kurzweilige Offensivausflug der Delmenhorster vorerst beendet. Die Standardhereingabe ist gar nicht so ungefährlich.

Drangphase des SV Atlas. Es gibt die zweite Ecke innerhalb von 60 Sekunden. Verletzungspause, weil Osei mit Schmerzen auf dem Boden liegt.

Sahin hatte ihn zuvor von der Seite wegrasiert. Die Noch nie zuvor waren so viele Zuschauer bei einem Pokalspiel mit Amateurbeteiligung.

Der vorherige Rekord lag knapp darunter, nämlich bei Der Delmenhorster geht daraufhin ins Eins-gegen-eins mit Moisander, setzt sich durch und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss.

Immer wieder überlupfen die Bremer die letzte Reihe der Delmenhorster auf einen durchstartenden Mitspieler. Weiter geht's im Weserstadion.

Werder hat einmal gewechselt. Anpfiff 2. Werder Bremen wird nach 45 Minuten seiner Favoritenrolle gerecht. Der Bundesligist führt mit Schmidt traf mit dem einzigen Torschuss des heutigen Gastgebers zum zwischenzeitlichen Gelb für den Bremer Defensivmann.

Osako probiert es aus der Distanz. Der Ball ist mindestens in der 3. Etage des Weserstadions gelandet. Werder stellt durch Klaassen auf Das Delmenhorster und Bremer Publikum dürfte sich gut unterhalten fühlen, Werder-Trainer Kohfeldt, der als Perfektionist gilt, dürfte aufgrund des Gegentreffers nicht zu Prozent zufrieden sein.

Die Werderaner stellen den alten Abstand wieder her. Der Kosovare ist schon den ganzen Abend scharf auf einen Treffer, nun hat er ihn. Nach einer guten halben Stunde steht es "nur" für den Favoriten.

Der Oberligist schlägt mit dem ersten Angriff zu! Schmitdt nimmt den Ball aus 20 Metern direkt und die Kugel schlägt links unten in Pavlenkas Gehäuse ein.

Einmal mehr agiert Werder mit dem gleichen Rezept. Diesmal spielt Sahin in den Lauf von Gebre Selassie. Der gechippte Flankeball des Tschechen wird von Urbainski abgefangen.

Ecken-Variante bei Werder. Rashica spielt erst kurz, flankt dann aber doch. Der Ball segelt über alle Spieler in der Box ins Toraus.

Geht besser. Moisander ist einer der auffälligsten Feldspieler in den ersten 20 Minuten. Der Bremer Kapitän schaltet sich häufig in den Spielaufbau mit ein und spielt dann in des Gegners Hälfte gefährliche Schnittstellenpässe.

Auch das hat der Finne schon durch seinen genialen Pass auf Gebre Selassie eingeleitet. Nach der Ecke klingelt's.

Osako drückt die Sahin-Ecke in Richtung des hinteren Pfostens. Moisander geht auf Nummer sicher und drückt den Ball hinter die Linie - für die "Gäste".

Schon wieder Rashica, der von "Quarterback" Moisander angespielt wird. Bei der folgenden Ecke landet der Ball am Aluminium, den Nachschuss trifft Eggestein nicht vernünftig.

Rashica möchte sich alsbald in die Torschützenliste eintragen. Der Kosovare versucht es mit einem scharfen Schuss aus 17 Metern aus der Drehung heraus.

Da ist der erste Bremer Treffer. Blitzsauberer Spielzug des Bundesligisten. Im Strafraum springt Sargent unter einer Hereingabe vom linken Flügel hindurch.

Ein bewährtes Mittel gegen einen tiefstehenden Gegner sind Seitenverlagerungen. Werder versucht es immer wieder.

Halbrechts, etwa 20 Meter vor dem Tor. Schon in den ersten fünf Minuten wird deutlich: Es wird - läuft alles normal - ein Spiel auf ein Tor.

Es hat drei Minuten bis zum ersten Bremer Abschluss gedauert. Ein Osako-Kopfball ist aber mehr eine Bogenlampe, als eine gefährliche Chance.

Da müssen kreative Ideen her. Werder ist gleich in Ballbesitz, will früh Druck auf Delmenhorsts Defensive aufbauen. Das letzte Spiel an diesem Pokal-Samstag läuft.

Auch beim Blick auf die Trikots ist es für Werder ein Auswärtsspiel. Delmenhorst agiert übrigens ganz in Blau. Auch wenn die Partie in einem Bundesliga-Stadion stattfindet, wird es heute Abend keinen Videobeweis geben.

Rekordkulisse: Allein Insgesamt Sie haben zumindest einen Teil ihrer Jugend bei Werder verbracht.

Und das führte sie bis in die Startelf der ersten Pokalrunde. Weil das eigene Stadion für ein solches Spiel zu klein ist, haben die Verantwortlichen in Delmenhorst kurzerhand in Bremen nachgefragt.

Die bei Werder meinten dann, gemeinsam schaffen wir das. Er ist der älteste Spieler in der Pokalgeschichte, der einen Doppelpack erzielt hat.

Weil sich der Hauptsponsor und Namensgeber des Klubs aber Ende der Neunziger zurückzog, wurde der Verein aus dem Vereinsregister gestrichen.

Erst wurde der SV Atlas Delmenhorst neugegründet und arbeitete sich innerhalb von nur sieben Jahren aus der ersten Kreisklasse bis in die Oberliga hoch und bis ins Weserstadion.

Der fehlte allerdings verletzt. Zum Inhalt springen. Icon: Menü Menü. Pfeil nach links. Pfeil nach rechts.